Kurse für Eltern und BabysStartseite
 babymassagetragetuchkursanmeldungüber mich
Jan, 3, geniesst eine Massage



erweiterte Suche

Babymassage und Handling

Wenn ein Baby geboren wird, ist die Zeit der räumlichen Nähe von Mutter und Kind zu Ende. Das Kind verlässt die Geborgenheit der Gebärmutter, es erlebt die erste Trennung von der Mutter.

Durch Massieren Ihres Babys schaffen Sie eine liebevolle Atmosphäre von Geborgenheit und Ruhe, in welcher sich eine vertrauensvolle Eltern- Kind- Beziehung vertiefen kann. Dabei steht nicht eine Technik im Vordergrund, sondern die Kunst, über Berührung einen Dialog mit dem Baby zu führen. Nebst der Förderung des Bindungsprozesses ist Berührung auch für die körperlichen Funktionen (Atmung, Kreislauf, Verdauung, Ausscheidung, Nervensystem) und das Wachstum lebensnotwendig. Massage kann die Entwicklung vom Babyalter bis in die Adoleszenz begleiten.

Mit Hilfe der Konzepte des Kinästhetik Infant Handlings passen Sie Ihre Unterstützung beim Handling (z.B. Tempo beim An- und Ausziehen) mehr den Bedürfnissen Ihres Kindes an und unterstützten so die natürlichen Bewegungsmöglichkeiten Ihres Babys.
Tipps und Wissenswertes

 

 babymassagetragetuchkursanmeldungüber mich
© Annette Wollensack, 2001. Alle Rechte vorbehalten.e-mail!